Your automation, our passion.

Kategorien

Logo Pepperl+Fuchs SE

Kategorien

Sicheres Einschalten durch Leitungsfehlertransparenz

Hochautomatisierte Anlagen in sensiblen Bereichen der Prozessindustrie müssen ein sicheres Einschalten von Pumpen, Ventilen oder aktiven Kühlungen zu jeder Zeit gewährleisten. In diesem Blogbeitrag erklären wir, welche Vorteile Anlagenbetreiber mit der Leitungsfehlertransparenz (LFT) von Pepperl+Fuchs haben.

Von |November 18, 2019|Kategorien: Explosionsschutz|

5 Einsatzmöglichkeiten für K-System-Interfacetechnik in Kläranlagen

Die Klärungsprozesse von Abwasser verbrauchen eine große Menge an Strom, vor allem für Pumpleistungen, weshalb Anlagenbetreiber versuchen, ihren Energieverbrauch durch modernste Technik zu optimieren. Hierbei schätzen Experten die Stromeinsparungen durch moderne Trennbarrieren wie das K-System von Pepperl+Fuchs auf bis zu 30 % ein. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen fünf Möglichkeiten, wie das K-System-Portfolio in Kläranlagen eingesetzt werden kann …

Von |August 07, 2019|Kategorien: Explosionsschutz, Anwendungen|

Was sind die Unterschiede zwischen dem K-System und H-System von Pepperl+Fuchs?

Für die sichere Übermittelung von Signalen zwischen Feld- und Steuerungsebene stellt Pepperl+Fuchs mit dem K-System und dem H-System zwei umfangreiche Produktfamilien zur Verfügung. Der folgende Beitrag erläutert die Unterschiede und Vorteile dieser beiden Systeme und beantwortet die Frage, für wen das jeweilige System am besten geeignet ist.

Von |März 27, 2019|Kategorien: Explosionsschutz, Grundlagenwissen|

Was sind industrielle Thin Clients? Teil 2/2 – Die Vorteile

Über das letzte Jahrzehnt sind Thin Clients immer bekannter in der Prozessautomation und bei industriellen Anwendungen geworden. Insbesondere durch den Trend zur Virtualisierung repräsentieren Thin Clients eine starke und kosteneffiziente Technologie. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag mehr über die Vorteile von Thin Clients.

Von |Februar 28, 2019|Kategorien: Explosionsschutz, Grundlagenwissen|

Was sind industrielle Thin Clients? Teil 1/2 – Die Funktionsweise

Explosive Atmosphäre, raue Umgebungen, extreme Temperaturen – die Prozessindustrie stellt besondere Anforderungen an Mensch und Technik. Das gilt auch für sogenannte Thin Clients, wie man sie aus Büroanwendungen kennt. Im Gegensatz zu klassischen PCs werden bei Thin Clients Anwendungen nicht lokal, sondern auf entfernten Servern ausgeführt, und lediglich die Bildinformationen und Eingaben über das Netzwerk übertragen.

Von |Februar 12, 2019|Kategorien: Explosionsschutz, Grundlagenwissen|

Wann verwende ich welches Überspannungsschutz-Modul? Vier Lösungen im Überblick

Ganz gleich, ob Sie einen Prozess mit einem Computer, einem Prozessleitsystem, einer SPS oder einem Feldgerät kontrollieren – Überspannungsschutz-Modul eliminieren oder reduzieren das Risiko von Schäden an empfindlicher Elektronik durch transiente Überspannungen. Im Folgenden stellen wir Ihnen vier Lösungen für den Überspannungsschutz vor.

Von |April 13, 2017|Kategorien: Explosionsschutz|

Was ist ein Feldbusabschlusswiderstand und was ist seine Funktion?

Der Begriff „Feldbusabschlusswiderstand“ bezeichnet eine Komponente eines Feldbussystems, die aus einer Reihenschaltung von einem 1-µF –Kondensator und einem 100-Ω-Widerstand besteht. Die Hauptaufgabe des Feldbusabschlusswiderstandes besteht darin, den Strom des Feldbusses zu messen und das Feldbussignal vor elektrischen Reflexionen zu schützen.

Von |Mai 10, 2016|Kategorien: Explosionsschutz|

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automatisierung.

Abonnieren
Nach oben