Your automation, our passion.

Kategorien

Logo Pepperl+Fuchs SE

Kategorien

Was ist Überdruckkapselung?

Überdruckkapselung ist eine effektive und kosteneffiziente Explosionsschutzart, die es ermöglicht, elektrische Betriebsmittel in einem Standardgehäuse in explosionsgefährdeten Bereichen sicher einzusetzen. Mehr über die Zündschutzart Ex p und das Funktionsprinzip der Überdruckkapselung von Gehäusen in explosionsfähigen Gas- und Staubatmosphären erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Von |Oktober 13, 2022|Kategorien: Explosionsschutz|

eDIAGNOSTICS App – Vereinfachte Diagnose und Fehlersuche für eigensichere Mobilgeräte

Eigensichere Mobilgeräte der Pepperl+Fuchs Marke ecom sind in vielen Prozessanlangen und explosionsgefährdeten Bereichen bereits zu einem festen Bestandteil des Arbeitsalltags geworden. Um die Zuverlässigkeit der mobilen Geräte zu unterstützen, entwickelte ecom die eDIAGNOSTICS App – ein Diagnose-Tool, um den technischen Support für die mobilen Geräte Smart-Ex® 02 und Ex-Handy 10 zu optimieren.

Von |März 21, 2022|Kategorien: Anwendungen, Explosionsschutz|

SIL-3-Ausgangstreiber für eigensichere Signale – große Prüfintervalle, wenig Hardware

Die neuartigen SIL-3-Ausgangstreiber mit Ex-ia-Steuerkreis von Pepperl+Fuchs machen beim Aufbau einer SIL-3-Abschaltung den aufwändigen Workaround der Redundanz über zwei SIL-2-Steuerkreise überflüssig. Vor allem aber lassen sich mit den neuen Trennbarrieren die Prüfintervalle von SIL-2-Abschaltungen verbessern. Wie genau, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Von |Oktober 29, 2021|Kategorien: Safety, Explosionsschutz|

Industrie-Stromversorgungen PS1000 – Redundanz für höchste Anlagenverfügbarkeit

Industrie-Stromversorgungen der Serie PS1000 kommen überall in der Automatisierungstechnik zum Einsatz, wo eine hohe Anlagenverfügbarkeit, Redundanz und Wirtschaftlichkeit gefragt sind. Zur Serie PS1000 zählen 1- und 3-phasige Stromversorgungen, als auch Module mit interner Redundanz sowie Redundanzmodule. In diesem Blogbeitrag betrachten wir die Vorteile und Funktionalitäten dieser Module genauer und unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer redundanten Stromversorgung.

Von |Oktober 15, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Setup, Installation und Inbetriebnahme des Ventilblocks 5500-MAN für Überdruckkapselungssysteme

In dieser zweiteiligen, englischsprachigen Videoserie zeigt Ihnen Chris Romano, Produktmanager für Überdruckkapselungssysteme, in einer Live-Demo Verwendungszweck, Setup, Installation und Inbetriebnahme der Ventilblock-Serie 5500-MAN-** für die vollautomatischen Überdruckkapselungssysteme der Steuereinheiten 5500 und 7500 von Pepperl+Fuchs. Was ist der Ventilblock 5500-MAN-** und wie funktioniert er im Zusammenspiel mit den Steuereinheiten der Serien 5500 und 7500?

Von |September 14, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Individuelle Fehlererkennung im gesamten Signalkreis ohne zusätzliche Verdrahtung

Auf dem Weg vom Erfassen der Prozessgröße bis zur Auswertung im Leitsystem können viele Fehler auftreten, die zu ungewollten Prozesszuständen führen können. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag, wie Trennbausteine von Pepperl+Fuchs Leitungsfehler im Signalkreis ohne zusätzliche Verdrahtung erkennen.

Von |Juli 19, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Konfiguration des Überdruckkapselungssystems Serie 7500

Die Serie 7500 ist ein Überdruckkapselungssystem vom Typ Z/Ex pzc, das den Einsatz von nicht explosionsgeschützten elektrischen Betriebsmitteln in explosionsgefährdeten Bereichen ermöglicht. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie die einzelnen Elemente – Steuereinheit, Ventilblock und Druckwächter – konfigurieren.

Von |Juni 15, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Staubexplosionen durch Überdruckkapselung vermeiden

Eine der besten Methoden zum Vermeiden von Staubexplosionen ist, die Arbeitsumgebung gründlich von brennbarem Staub zu reinigen, um die Sicherheit der Anlage und der Arbeiter zu gewährleisten. Doch auch die Betriebsmittel, die in Gehäusen in der Anlage betrieben werden, sind zu schützen. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag, wo explosionsfähige Staubatmosphären entstehen und wie diese durch Überdruckkapselung vermieden werden können.

Von |Mai 25, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Überdruckkapselungssysteme Serie 6000 ersetzen Serie 2000

Im Gegensatz zu Schutzmaßnahmen, welche die Explosion in einem Gehäuse einschließen oder die Bildung einer Zündquelle vermeiden, ist die Überdruckkapselung die einzige Technologie, die elektrische Betriebsmittel von der gefährlichen Atmosphäre trennt

Von |März 16, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Einfache Thin-Client-Verwaltung mit dem VisuNet Control Center

Anlagen, die eine Architektur auf Basis von VisuNet RM Shell Thin Clients von Pepperl+Fuchs für ihre HMI-Systeme implementiert haben, kann das VisuNet Control Center dabei helfen, die Abläufe am Standort und außerhalb des Standorts besser zu verwalten.

Von |Februar 25, 2021|Kategorien: Explosionsschutz|

Sinking und Sourcing mit dem SMART-Transmitterspeisegerät für Anwendungen mit Analogeingang

Bei der Auswahl einer eigensicheren Barriere für eine Anwendung mit Analogeingang ist die Differenzierung zwischen „Sinking“ und „Sourcing“ eine der größten Stolperfallen für Kunden. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag die Unterschiede zwischen Sinking und Sourcing und mit welcher Gerätewahl Sie immer auf der sicheren Seite sind.

Von |Januar 26, 2021|Kategorien: Explosionsschutz, Anwendungen|

Einfache Konfiguration und Geräteverwaltung mit der Software PortVision® DX von Pepperl+Fuchs

PortVision® DX ist eine Management-Software von Pepperl+Fuchs, die Ihnen für alle seriellen Gateways (DeviceMaster®), IO-Link-Master der Serien ICE2 und ICE3 sowie RocketLinx® Managed Ethernet-Switches zur Verfügung steht.

Von |Dezember 17, 2020|Kategorien: Explosionsschutz, Anwendungen|

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automatisierung.

Abonnieren
Nach oben